Sonntag, 14. Mai 2017

Schaltschrank II - Platzierungskonzept

So nach einigen Anläufen scheine ich den passenden Aufbau gefunden zu haben. Der komplette Schaltschrank wird liegend verbaut. Der FU wurde ausgelagert und wird später ein zus. Gehäuse bekommen, in welches ein Allstromsensitiver FI des Typs B und ein Netzfilter rein kommen. 
Oben rechts befinden sich die vier Endstufen, links davon das Pokeys57CNC. Das rote ist eine Relaisplatine und rechts davon sind sind Sicherungsautomaten und sonstiges Zubehör für Hutschienen. Unten links sind die S350 Chinanetzteile, ein 24V Trafo und rechts sind Reihenklemmen angeordnet. Ganz unten befindet sich noch eine Erdungs- bzw. eine Schirmungsschiene. 

Nachtrag 15.05.2017 Einen ähnlichen Aufbau habe ich heute hier entdeckt, also scheint die Anordnung doch Sinn zu machen:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen